Termin online buchen

Wurzelkanal­behandlung

Eine Wurzelkanalbehandlung ist in der Regel in einer Sitzung bei uns möglich und ist komplett schmerzfrei. Durch eine rechtzeitig durchgeführte Wurzelkanalbehandlung können wir Ihren Zahn ein Leben lang erhalten, sodass höhere Kosten für anfallenden Zahnersatz vermieden werden können.

Wie kann an der Wurzel eine Entzündung entstehen?

Hat der Zahn eine tiefe Karies oder ist ein Stück Zahn abgebrochen, etwa durch einen Unfall, können Bakterien in das Zahnmark eindringen. Dadurch entsteht eine oft unspürbare Entzündung des Zahnmarks und des Zahnnervs, die das Gewebe in der Wurzel zerstört. Dringt nun die Entzündung in der Wurzel bis zur Wurzelspitze vor, kann sie den Knochen rund um die Wurzelspitze herum auflösen. Durch eine rechtzeitige Wurzelkanalbehandlung können wir dies in den meisten Fällen verhindern.

Wie läuft so eine Behandlung ab?

Die Endodontie ist eines unserer Schwerpunkte in unserer Praxis. Im Bereich der Endodontie wird unter lokaler Betäubung das entzündliche Zahnmark entfernt. Der Hohlraum in der Wurzel wird gereinigt, desinfiziert, erweitert und mit einem bakteriendichten Material versorgt. Die Behandlung führen wir unter Einsatz modernster Technologie durch. Wurzelbehandlungen, die nach dieser qualitativ hochwertigen und zugleich schmerzfreien Methode erfolgen, sind über viele Jahre erfolgreich. Selbst schwer erreichbare Zähne oder Zähne mit gekrümmten Wurzeln können wir auf diese Weise behandeln.

Wofür benötigt man dabei das Mikroskop?

Das Innere einer Zahnwurzel ist mit kleinsten Kanälen und Verzweigungen äußerst fein. Diese feinen Strukturen sind mit bloßem Auge nicht sichtbar. Selbst mit einer Lupenbrille ist die Vergrößerung nur bedingt verbessert. Aus diesem Grund nutzen wir das Mikroskop, um bei einer 12,5-fachen Vergrößerung auch die kleinsten Details erkennen und die Entzündung im Mikrometerbereich mit Präzisionsinstrumenten komplett behandeln zu können. Nur so können wir sicher stellen, dass die Bakterien keine Chance haben sich zu bilden und zu vermehren. Dies ist der entscheidende Grund, dass wir die Behandlung in nur einer Sitzung durchführen können, um Ihren Zahn ein Leben Lang zu erhalten.

Warum wird eine Wurzelkanalbehandlung durchgeführt – Ich habe doch keine Schmerzen!

Wir werden oft gefragt: „Warum wird jetzt bei mir eine Wurzelkanalbehandlung durchgeführt, ich habe an diesem Zahn doch gar keine Schmerzen?“
Das ist schnell erklärt. Sehr oft verläuft eine Nervenentzündung des betroffenen Zahns komplett ohne Schmerzen. Durch die fortschreitende Entzündung des Zahnnervs stirbt dieser irgendwann ab und es bilden sich bei diesem Prozess Bakterien, welche durch die Wurzelkanäle bis zum Kieferknochen vordringen. Der Knochen entzündet sich und wird dadurch nach und nach zerstört. Die Folge ist Zahnausfall oder der Zahn muss Extrahiert (gezogen) werden. Erst im letzten drittel dieser Nervenentzündung beginnt der Schmerz und der Patient spürt davon etwas. Oft kann zu diesem Zeitpunkt keine erfolgreiche Wurzelkanalbehandlung mehr durchgeführt werden und der Zahn ist verloren.

Der Zeitpunkt und die Erfahrung sind Entscheidend

Entscheidend für eine erfolgreiche Wurzelkanalbehandlung und somit den Erhalt Ihrer Zähne ist das frühe Erkennen und vor allem eine langjährige Erfahrung mit dieser Behandlungsmethode. Selbstverständlich spielt der Einsatz modernster Technik auch eine sehr wichtige Rolle. Wir haben uns auf diese Behandlungsmethode spezialisiert und wisse worauf es ankommt. Bei uns sind Sie in guten Händen.

Oststraße 84 | 32107 Bad Salzuflen

Fon +49 (0) 5 222.938 860 8
Fax +49 (0) 5 222.938 860 6

E-Mail: info@zahnarztpraxis-unruh.de

Öffnungszeiten

Mo, Di, Do
9.00 - 18.00 Uhr

Mi, Fr
9.00 - 13.00 Uhr

Termine nach Vereinbarung
© 2020 ZAHNARZTPRAXIS SVETLANA UNRUH